zurück
    AUSSTELLUNGEN

Sigrid Franz  -  Menschen - Landschaft - Farbe  -  Acrylmalerei

21. November bis 13. Dezember 2020

Sa. + So. jeweils von 14 bis 17 Uhr -  [Corona-Regeln für diese Ausstellung]

Alle 17 Bilder der Ausstellung

 

Die Ausstellung im Atelier Achtzehn

 

Sigrid Franz

geboren 1956 in Hof/Saale, hat ihre autodidaktische künstlerische Ausbildung intensiviert durch Teilnahme an Kursen bekannter Künstler aus der Region: Werner Thurm, Adrian A. Senger, Roland Lein. Die Hinwendung zur Malerei verstärkte sich nach ihrem Ausscheiden aus dem Schuldienst. Viel Unterstützung bekam sie in der Malschule Schwarzenbach/Saale. Die Künstlerin war Mitglied im Kunstverein Hof, der Freien Gruppe 99, im Kulturverein Schwarzenbach/Saale, im Bund Fränkischer Künstler und im Kunstladen Selbitz. Sie gestaltete das Titelbild des diesjährigen VHS-Programmhefts. In den vergangenen Jahren, seit 2016, beteiligte sie sich an Gemeinschaftsausstellungen und hatte Einzelausstellungen z.B. im "Gleis 1" im Bahnhof Naila und jetzt im Atelier Achtzehn des Kunstladen Selbitz. Sigrid Franz starb im August 2020.

Sie sagte zu ihrer Arbeitsweise: „Die Grundlagen meiner Arbeiten sind Zeichnungen. Während der Ausarbeitungsphase dominiert meine Leidenschaft, in einen intuitiven Gestaltungsprozess einzutauchen und im Wechselspiel von Farben, Linien und Flächen Bilder zu erschaffen.“

 

olimodo.de